Wir begrüßen Dich auf der Homepage der Kolpingsfamilie Pfarrkirchen

 

In unserem Verein engagieren sich rund 250 Mitglieder auf der Grundlage des Evangeliums in Gesellschaft und Kirche. Die Basis unseres Handelns bildet Adolph Kolping. In seinem Sinne möchten wir Bewusstsein für verantwortliches Leben und solidarisches Handeln fördern.

 

Die Kolpingsfamilie Pfarrkirchen wirkt aktiv gesellschaftlich mit. Wir sind offen für alle christlich gesinnten Menschen, die Verantwortung übernehmen wollen. Wir geben Menschen Orientierung und Lebenshilfe. Der Mittelpunkt unseres täglichen Handelns gilt den Mitgliedern und Freunden der Kolpingsfamilie Pfarrkirchen.

 

Unsere Handlungsschwerpunkte sind die Arbeit mit und für junge Menschen, unser Engagement in der Arbeitswelt, das Zusammenwirken mit und der Einsatz für Familien und für die Eine Welt. Auf unserer Homepage erfährst Du vieles über unsere Arbeit und Veranstaltungen. Und bei Fragen: Nicht zögern, sondern nimm direkt Kontakt zu uns auf!

   

Stefan Lang

Vorsitzender

Kolpingsfamilie Pfarrkirchen e.V.

Traudl Siebengartner

stellvertretende Vorsitzende

Kolpingsfamilie Pfarrkirchen e.V.

 


Aktuelles aus der Kolpingsfamilie Pfarrkirchen

 

28. September 2021

Weinfest - ABGESAGT

 

Das Weinfest am 02.10.2021 ist  mangels Durchführbarkeit wegen der geltenden Corona-Auflagen für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer abgesagt. Die Kolpingsfamilie Pfarrkirchen hofft, alle treuen Weinfestbesucher wieder beim Weinfest 2022 begrüßen zu dürfen.

 
14. Mai 2021

Kolpingmagazin jetzt auch online

 

 

Ab sofort lässt sich die Online-Ausgabe am heimischen Computer und unterwegs auf dem Tablet oder dem Smartphone lesen. Die Digital Natives und Silver Surfer des Kolpingwerkes Deutschland haben schon darauf gewartet: Soeben ist die Online-Ausgabe unter www.kolpingmagazin.de live gegangen. Damit kommt ein langer Prozess zum Abschluss, der auf der Bundesversammlung 2018 begonnen hat. ...mehr

 
ACHTUNG Absage Mitgliederversammlung 27.03.2021

Nach vorheriger Abstimmung mit dem Landratsamt Rottal-Inn sowie dem bayernweit geltenden Veranstaltungs- und Ansammlungsverbot nach § 5 Satz 1 12. BayIfSMV wird die für Samstag, den 27.03.2021, geplante Mitgliederversammlung mit Neuwahl der Kolpingsfamilie Pfarrkirchen abgesagt.

Die weiterhin im Amt befindliche kommissarische Vorstandschaft der Kolpingsfamilie Pfarrkirchen führt die Geschäfte bis eine Mitgliederversammlung mit Neuwahl ohne coronabedingte Einschränkungen möglich ist.

 
05./06. Januar 2021

Petition: „Kolping ist mir heilig!“

Seit nunmehr zwei Monaten läuft eine Petition zur Heiligsprechung unseres Verbandsgründers Adolph Kolping. Bisher sind fast 6.800 Unterschriften zusammengekommen. Setze auch Du mit Deiner Teilnahme ein Zeichen!

 

 

Als eine weltweite Gemeinschaft mit mehr als 400.000 Mitgliedern in über 60 Ländern wollen wir zum 30. Jahrestag der Seligsprechung Adolph Kolpings ein Zeichen setzen: Kolping ist mir heilig! Um sein Leben und Wirken, das in seinen Grundprinzipien bis heute wirkt, nach außen zu tragen, haben wir unter www.petition-kolping.com eine Petition zur Heiligsprechung unseres Verbandsgründers gestartet. Jede Unterschrift steht dabei für ein Leben, das Adolph Kolping bereits positiv berührt hat.

 

Innerhalb der ersten zwei Monate haben sich über 6.800 Menschen an der Petition beteiligt. Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie war eine Teilnahme bisher fast ausschließlich online über die Website möglich. Seit einigen Wochen steht dort allen Interessierten auch weiterführendes Material zum Download zur Verfügung. Hierdurch soll auch eine Offline-Teilnahme an der Petition ermöglicht werden. Auch in den kommenden Ausgaben von Kolpingmagazin sowie Idee&Tat werden entsprechende Unterschriftenlisten zur Verfügung gestellt. Wir hoffen, dass auf diesem Wege allen Mitgliedern sowie der interessierten Öffentlichkeit die Teilnahme an der Petition möglich ist.

 

Mach auch Du mit und setze ein Zeichen. Kolping ist mir heilig!

 

Januar 2021


Nikolaus Dienst

Nikolausaktion der Kolpingsfamilie Pfarrkirchen

 

Am 06. Dezember ist der Namenstag des heiligen Nikolaus, des Bischof von Myra, im Süden der heutigen Türkei. Die Kolpingsfamilie Pfarrkirchen hat schon seit vielen Jahren den Nikolausbesuch in ihr Programm aufgenommen und will damit den echten Nikolaus gegenüber den sonstigen „Weihnachtsmännern“ wieder mehr in den Vordergrund stellen. Den Nikolaus kennzeichnet die Bischofsmütze (Mitra), den Bischofsstab sowie den Mantel. Er war Bischof von Myra und als solcher sollte er auch bei den Nikolausbesuchen zu erkennen sein. Der heilige Nikolaus ist der Schutzpatron der Kinder. Deshalb möchte er die Kinder und Familien besuchen und sich als gütiger und menschenfreundlicher Bischof in Erinnerung bringen.

 

So bietet die Kolpingsfamilie auch in diesem Jahr am 05. und 06. Dezember 2020 einen Besuch bei den Kindern zu Hause an. Wegen der Corona-Pandemie und den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen bis Ende November kann der Besuch des heiligen Nikolaus voraussichtlich heuer nicht in der gewohnten Form stattfinden. Ein Nikolausbesuch mit Abstand, Mundschutz an der Wohnungstüre sowie ganz unproblematisch draußen im Garten oder vor dem Haus dürfte eventuell möglich sein. Da noch nicht endgültig bekannt ist, welche Regeln und Kontaktbeschränkungen ab Dezember gelten, werden dennoch die Nikolausbesuche vorbehaltlich einer eventuellen Absage geplant.

 

Wenn die Eltern oder Großeltern den Besuch des Nikolaus am Samstag, den 05. Dezember, oder Sonntag, den 06. Dezember, wünschen, wird um Anmeldung unter der 08561/3432 oder Abgabe der Anmeldungskarte im Kolpinghaus, Kolpingstraße 5, gebeten.

 

Anmeldungen sind in der Wallfahrtskirche Gartlberg, der Stadtpfarrkirche sowie im Kolpinghaus in den Schriftenständen erhältlich. Die Nikolausanmeldung steht auch zum Download hier zur Verfügung.

   
Veranstaltungsabsagen wegen Corona-Krise

März/April/Mai 2020


Gemäß § 5 der 4. BayIfSMV sind vorbehaltlich speziellerer Regelungen Veranstaltungen, Versammlungen und Ansammlungen bis auf Weiteres landesweit untersagt und dürfen nur mit einer behördlichen Ausnahmegenehmigung stattfinden.

 

Aufgrund der weiterhin andauernden Corona-Krise sind daher auch alle kommenden Veranstaltungen der Kolpingsfamilie Pfarrkirchen im Juni und Juli 2020 abgesagt.

 

Unter Beachtung des seit 16.03.2020 bestehenden Katastrophenfalls in Bayern sowie der Empfehlung des Bistums Passau auf alle nicht unbedingt notwendigen Veranstaltungen zu Verzichten werden folgende Veranstaltungen abgesagt:

 

22. März 2020 - 11:00 Uhr


Fastensuppenessen

 

13. April 2020 - 14:00 Uhr


Ostermontag mit Emausgang - Treffpunkt Erlebnisbad Pfarrkirchen

 

30. April 2020 - 19:30 Uhr


Schafkopfturnier

 

02. Mai 2020 - 19:30 Uhr


Maiandacht an der Reichenberg-Kapelle

 

13. Mai 2020 - 19:00 Uhr Terminverschiebung


Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

 

20. Juni 2020 - 19:00 Uhr


Sonnwendfeuer beim Ferienhof Hofer

 

17. Juli 2020 - 19:00 Uhr


Sommernachtsfest der KF Pfarrkirchen

 

Die Ausrufung des Katastrophenfalls in Bayern fordert weitere Einschränkungen im kirchlichen Leben. Alle öffentlichen Feiern der Hl. Messe, andere gottesdienstliche Feiern und kirchliche Veranstaltungen müssen abgesagt werden und bis auf weiteres unterbleiben. Bischof Stefan Oster bittet alle Gläubigen, diese ​„schmerzlichen, aber notwendigen Maßnahmen mitzutragen – als Ausdruck unserer gemeinsamen Verantwortung und Solidarität in unserer Gesellschaft und mit besonderer Rücksicht auf die am meisten Gefährdeten.“

 

Gleichzeitig lädt der Bischof die Gläubigen ein, täglich mit ihm zusammen ein Gesätz des Rosenkranzes zu beten — also ein Vater Unser und zehn Ave Maria – und dabei besonders an die Kranken, Angehörigen, Pflegenden und Ärzte zu denken.

 

https://www.bistum-passau.de/artikel/coronakrise-gemeinsames-gebet

 

   
Pressemitteilung

07. Februar 2020


   
   
Pressemitteilung

20. Oktober 2019


Kolping Theater 2019

 

Pfarrkirchen. Pfarrkirchen. Ein „Bodschamperl“ steht im Mittelpunkt beim diesjährigen Theaterstück der Kolping Theatergruppe. Für Nichtrottaler: Ein Bodschamperl bezeichnet schlicht einen Nachttopf. Aber keine Sorge, das Stück ist in keiner Weise anrüchig. ...mehr

 

 

Pressemitteilung

19. Oktober 2019


Stimmungsvolles Weinfest der Kolpingsfamilie

 

Pfarrkirchen. Der Aufwand hat sich heuer bei der vierten Auflage des Weinfestes wieder einmal mehr als gelohnt, meinte der Kolpingvorsitzende Stefan Lang vor den nahezu voll belegten Weinlauben im Kolpingsaal Pfarrkirchen.  ...mehr

   
Pressemitteilung

04. Oktober 2019


Weinfest der Kolpingsfamilie

 

Pfarrkirchen. Auch in diesem Jahr können sich am Samstag, den 12.10.2019, die Freunde des edlen Tropfens wieder auf das Weinfest in den traditionellen Lauben des Kolpinghauses freuen. ...mehr

   
Pressemitteilung

30. September 2019


Beten in den Bergen

 

Stimmungsvolle Messe auf der Postalm

 

Pfarrkirchen. Bei idealen Wetterbedingungen haben Kolpingfamilie und Pfarrei ihre Bergmesse gefeiert. Ziel war die Postalm bei Strobl am Wolfgangsee. ...mehr

   
Pressemitteilung

21. Juli 2019


Sommernachtsfest der Kolpingsfamilie wieder ein voller Erfolg

 

Pfarrkirchen. Bei der dritten Auflage des Sommernachtsfestes der Kolpingsfamilie haben sich heuer wieder zahlreiche Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie Pfarrkirchen unter der Kastanie im Kolpinggarten eingefunden. ...mehr

   
Pressemitteilung

28. Juni 2019


Kolpingfamilie lässt christlichen Brauch aufleben

 

Pfarrkirchen. Ende Juni werden in vielen Ländern, vor allem auch inBayern, die Johannisfeuer entzündet. Der 24. Juni ist der Geburtstag Johannes des Täufers. ...mehr

   
Pressemitteilung

14. Mai 2019


Zu Ehren Mariens

 

Pfarrkirchen. Zur Maiandacht hat die Kolpingfamilie Pfarrkirchen in die Reichenberger Kapelle eingeladen. ...mehr

   
Pressemitteilung

01. Mai 2019


Zünftiger Schafkopfabend mit 32 Spielern im Kolpinghaus

 

Pfarrkirchen. Beim diesjährigen Schafkopfturnier der Kolpingsfamilie galt es bis spät in die Nacht aus den 32 Teilnehmern wieder die 5 besten Schafkopfspieler zu ermitteln. ...mehr

   
Pressemitteilung

22. April 2019


Emausgang der Kolpingsfamilie Pfarrkirchen am Ostermontag

Pfarrkirchen. Eine lange Tradition der Kolpingsfamilie Pfarrkirchen ist auch der "Emmausgang" am Ostermontag.  ...mehr

   
Pressemitteilung

17. März 2019


Fastensuppenessen – Erlös kommt dem Kolpingwerk in Uruguay zugute

 

Pfarrkirchen. Am Sonntag, den 17.03.2018, fand von 11:00 bis 13:00 Uhr das traditionelle Fastensuppenessen der Kolpingsfamilie Pfarrkirchen im Kolpingsaal statt. Viele fleißige Mitglieder der Kolpingsfamilie bereiteten wieder eine leckere Gemüsesuppe mit Würstcheneinlage zu. ...mehr

   
Pressemitteilung

12. März 2019


Diözesanversammlung der Kolpingfamilien in Pfarrkirchen

 

Pfarrkirchen. Für die Kolpingfamilien in der Diözese Passau stand die jährliche Frühjahrsversammlung an. Im Kolpinghaus Pfarrkirchen trafen sich die Delegierten zum Ausblick auf das kommende und zum Rückblick auf das vergangene Jahr. Der Adolph-Kolping-Preis 2018 ging an die Kolpingsfamilie Vilshofen. ...mehr

   
Pressemitteilung

06. März 2019


Maschkera in Feierlaune

 

Pfarrgemeinderat und Kolpingfamilie veranstalten gemeinsam Rosenmontagsgaudi

 

Pfarrkirchen. Mit einer von Pfarrgemeinderat und Kolpingfamilie gemeinsam veranstalteten Rosenmontagsgaudi ging in Pfarrkirchen die närrische Zeit zu Ende. ...mehr

 


© Kolpingsfamilie Pfarrkirchen e.V. | Kolpingstraße 5 | 84347 Pfarrkirchen | Letze Aktualisierung: 12.10.2021

Kontakt | Impressum | Datenschutz